veröffentlichte Artikel

Ein virtueller Regaltest inkl. Beobachtung

Blogbeitrag gessgroup.de, 23.06.2021

Hintergrund und wichtige Insights:
Die Gruppe Nymphenburg Consult AG ist seit 50 Jahren als Beratungsexperte für Brand & Retail  bekannt und geschätzt. Neben Limbic®, dem einzigartigen Modell zur Markenpositionierung und  Zielgruppensegmentierung, konzentriert sich die Gruppe Nymphenburg auf die Entschlüsselung der  Kaufentscheidung. Hiervon profitieren Handels- und Herstellerkunden, was der Gruppe  Nymphenburg viele Erfolge und Auszeichnungen beschert hat.

In den vergangenen Jahren hat sich allerdings eine Verschiebung des täglichen Projektgeschäfts  ergeben. Auch schon vor der Pandemie war die Anzahl an kostspieligen, mehrstufigen und  umfangreichen Shopper-Projekten seltener als noch vor 5 oder 10 Jahren. Alternative  Erhebungsmethoden, immer schwierigere Abstimmungsrunden zwischen Handel und Industrie sowie  ein höherer Zeitdruck von allen Seiten waren auch bei Shopper-Projekten immer stärker  entscheidungsrelevant.

Schon frühzeitig hat die Gruppe Nymphenburg deshalb auch die Virtualisierung der  Erhebungsmethoden vorangetrieben und bereits vor Jahren virtuelle Regaltests durchgeführt.  Allerdings waren die Darstellung der Produkte im Regal, die technischen Eigenschaften des Regals  sowie die erhobenen Daten, nur bei speziellen Fragestellungen eine sinnvolle Alternative zu einem  Interview inkl. Verhaltensbeobachtung am Regal in einem Geschäft.

Zurück

Nehmen Sie direkt Kontakt mit unserem Spezialisten auf!

Beatrix Foitzik
089 54 90 21 - 64

Bitte addieren Sie 8 und 2.